H_Kundenstimmen.jpg

Kundenstimmen

Was Kundinnen und Kunden über Vive sagen

 Intensiv in München: Kundenstimmen

AnfuehrMein Ziel war es mein schlummerndes Verständnis des Französischen wieder aufzuwecken und mich beim Sprechen wieder sicher zu fühlen. Ein neues Projekt in der Arbeit, wofür ich Französisch brauche, war der Anlass dafür.

Ich habe Vive gewählt, weil es mir eine lebendige Art des Lernens versprochen hat. Und ich bin nicht enttäuscht worden. Mit diesem Kurs habe ich mich innerhalb von kurzer Zeit wieder fähig gefühlt Französisch zu sprechen. Zu sprechen ohne dass ich mir komisch vorkomme.

Der Kurs ist sehr abwechlungsreich: Rollenspielen, Übungen um das Gleiche mit verschiedenen Formulierungen zum Ausdruck zu bringen, Wiederholungen von Gesprächen, damit man das Gesagte noch mal üben kann, gemütliche und entspannte Teepausen auf der kleinen Terrasse und Mittagessen mit anderen Franzosen um auch andere Akzente und Gesprächsführungen kennen zu lernen.

Es gab soviel tatsächliche Sprechzeit, dass ich nach dem ersten Tag schon auf Französisch gedacht habe.

Brigitte hat eine sehr angenehme und freundliche Art. Ich habe mich bei ihr sofort wohl gefühlt. Zudem hat sie im Vorfeld eine gründliche Recherche zu dem für mich wichtigen Wortschatz gemacht, womit wir dann arbeiten konnten. Ich bin ihr sehr dankbar für eine schöne Zeit, interessante Gespräche und das neu gewonnene Selbstvertrauen.

Frau Lena S. – Büroassistenz – München

Weitere Stimmen

am Wochenende in München: Kundenstimmen


AnfuehrDas Wochenende hat meine Erwartungen voll und ganz erfüllt. Seitdem traue ich mir mehr zu und habe weniger Angst, Fehler zu machen. Ich habe noch mehr Freude an der Sprache und ich habe den Eindruck, dass ich mir auch etwas leichter tue.
Insgesamt habe ich viel Lust, mich in allen möglichen Formen mit der Sprache zu beschäftigen. Ich habe Zuversicht gewonnen, dass auch ich diese Sprache lernen und anwenden kann. Diese Erfahrung hat mir einen Schub gegeben. Ich habe außerdem erlebt, dass viele Begriffe, Ausdrücke und Regeln sich durch die Verbindung von Sprechen, Emotionen und Erlebnissen leichter festsetzen.
Die beiden Französinnen waren sehr empathisch, sie machten es mir leicht, mich wohl zu fühlen. Abgesehen davon war das Essen köstlich. Es war auch sehr interessant zu hören, was junge Französinnen über ihr Land berichten und was sie an Deutschland gut finden. Die gemeinsamen Gespräche fand ich interessant. Das Mittagessen am Samstag mit einer Französin und der Spaziergang mit Brigitte waren angenehm und abwechslungsreich.
Ich kann das Wochenende bei Brigitte nur weiterempfehlen. Wahrscheinlich werde ich nächstes Jahr auch wieder an einem Wochenende teilnehmen. Ich denke, es ist wichtig, Französisch in unterschiedlichen Zusammenhängen zu sprechen, nicht nur im Unterrichtsraum. Hierzu ist das Wochenende ein gelungener Beitrag. Wechsel von Räumen, von Personen, von Zusammenhängen erleichtern und bereichern das Anwenden der Sprache.
Astrid R. – Familientherapeutin

 Vive Komfort in München: Kundenstimmen

AnfuehrIch finde die Methode allgemein sehr gut und angenehm. Anfang die Entspannung um seinen Alltag zu vergessen und besser zu konzentrieren zu können. Zum Schluss dann die Integration, somit kann man alles wiederholen und man geht entspannt und inspiriert raus. Das fasziniert mich, besonders wenn ich vorher ganzen Tag gearbeitet habe. Lehrbücher vermisse ich nicht, man lernt spielerisch und intuitiv. Auch die Methode mit der Maske sehr gut, da konzentriert man einfach an die Lehrerin und an die Wörter, man traut sich mehr und ist nicht von anderen Schülern oder Sachen abgelenkt.
Frau Outi P. – Bankkauffrau

Weitere Stimmen

 Vive Duo-Sprachcoaching Komfort in München: Kundenstimmen

AnfuehrFranzösisch bei Vive zu zweit macht mir sehr viel Spaß. Die Stunden sind sehr abwechslungsreich und intensiv. Da kein Lehrbuch verwendet wird, können Sprachinhalte und –ziele sehr auf den persönlichen Bedarf zugeschnitten werden.
Und daher gibt es bei Brigitte auch Gott sei Dank keinen Frontalunterricht und trockene Grammatikübungen, sondern Rollenspiele, Gedichte, und viele Dialoge. Es wird viel über persönliche Erlebnisse und Erfahrungen gesprochen und dabei werden neue Vokabeln gelernt und Grammatik geübt. Ich kann den Sprachkurs bei Brigitte nur weiterempfehlen.
Frau Petra B. – Geologin

Weitere Stimmen

 Vive am Telefon: Kundenstimmen

AnfuehrIch bin von Frau Calenges Interview- und Fragetechniken absolut begeistert und konnte sehr von dem Unterricht profitieren. Als frankophile Personalberaterin benötige ich die französische Sprache häufig und spreche sie mit großer Begeisterung. Nichtsdestoweniger konnte ich durch Vive sowohl meine Sprechfertigkeiten als auch meine grammatikalischen Kenntnisse noch einmal deutlich verbessern. Besonders angenehm und wertvoll empfinde ich den persönlichen Kontakt per Skype, wodurch mir unsere Gespräche immer besonders anregend und inspirierend in Erinnerung blieben.
Die zusätzlichen Audioaufnahmen erweisen sich als äußerst nützlich, um die Stunden noch einmal Revue passieren zu lassen und die erarbeiteten Themen zu festigen.
Ich kann das Vive-Konzept jedem, der sich mit der französischen Sprache beschäftigen möchte, nur empfehlen. Ihre Methodik ist äußerst effektiv und macht unglaublich viel Spaß.
Bettina B., Personalberaterin

Weitere Stimmen

 Vive Sprachurlaub in Besançon: Kundenstimmen

AnfuehrDie Methode an sich ist das eine, aber deine Art, wie du sie vermitteln kannst, das macht es aus. Du hast die Gabe, in den Teilnehmern eine Freude und Begeisterung für diese Sprache zu entfachen, weil du mit deinem Humor, deiner Lebendigkeit und einer enormen Vielfältigkeit deine Kurse gestalten kannst. Die Art, wie du die Dialoge begleitest, Vorschläge bringst und alles wiederholen lässt, hat mich begeistert. Die Rollenspiele, bei denen du mit einsteigst und nicht nur als Lehrerin beobachtest, sind anregend, locken Talente hervor, von denen man vorher nichts wusste und geben viel Anlass zum Lachen. Und am nächsten Tag gibt es noch ein „supplément“, nämlich das Ganze schriftlich. Dazu bietest Du Ausflüge und bist eine charmante Fremdenführerin.  Du gibst wirklich alles!!!
Ich schreibe dir das nicht nur als Teilnehmerin, sondern auch als Dipl. Erwachsenenbildnerin, die selber gewohnt ist Kurse anzubieten.

Rosmarie Schneider – Erwachsenenbildnerin

Weitere Stimmen

Vive Sprachurlaub in der Ardèche: Kundenstimmen

AnfuehrVive ist völlig anders als ein üblicher „Sprachkurs“. Anstatt sich durch ein Buch durchzuarbeiten, wird kommuniziert, zu zweit, zu dritt, in der Gruppe. Die Themen kommen aus dem Alltag und dem Umfeld. Jedes Thema wird mit verschiedenen Herangehensweisen „behandelt“, sodass sich der Wortschatz stetig erweitert, es aber nicht langweilig wird. Sehr empfehlenswert!
Frau Anne J. – Lehrerin im Ruhestand

Weitere Stimmen

Vive exklusiv Einzel-Sprach-Coaching in Besançon: Kundenstimmen

AnfuehrFür mich ist Vive genau das Richtige. Ich habe wirklich Spaß an der französischen Sprache gehabt und verlor peu a peu die Hemmungen. Mir gefiel, dass Frau Calenge immer wieder auf meine Bedürfnisse einging, und nicht nach einem starren Programm festhielt. Ich fand es sehr hilfreich, dass Frau Calenge, nach einem gemeinsamen Ausflug, sich Notizen machte, um mir am nächsten Morgen das neue Vokabular zu geben und mit mir zu üben.
Die Familie war sehr nett und interessant. Die Gespräche beim Abendessen war lehrreich und ich habe Frankreich anders entdeckt. Ich habe mich wohl gefühlt und möchte gerne diese Erfahrung wiederholen. Merci beaucoup!
Frau Ulrike H. – Ärztin

Weitere Stimmen

 

 

Vive kennenlernen

Habe ich Ihr Interesse geweckt? Rufen Sie mich an:  089 642 61 26
oder senden Sie mir eine eMail. Ich freue mich auf Sie!
Vive® Lebendiges Französisch, Brigitte Calenge, Matthias-Mayer-Str. 3, 81379 München
Telefon +49 89 642 61 26, Fax: +49 89 64 20 93 59