H_Kundenstimmen.jpg

Kundenstimmen

Was Kundinnen und Kunden über Vive sagen

 Intensiv in München: Kundenstimmen

AnfuehrMein Ziel war es mein schlummerndes Verständnis des Französischen wieder aufzuwecken und mich beim Sprechen wieder sicher zu fühlen. Ein neues Projekt in der Arbeit, wofür ich Französisch brauche, war der Anlass dafür.

Ich habe Vive gewählt, weil es mir eine lebendige Art des Lernens versprochen hat. Und ich bin nicht enttäuscht worden. Mit diesem Kurs habe ich mich innerhalb von kurzer Zeit wieder fähig gefühlt Französisch zu sprechen. Zu sprechen ohne dass ich mir komisch vorkomme.

Der Kurs ist sehr abwechlungsreich: Rollenspielen, Übungen um das Gleiche mit verschiedenen Formulierungen zum Ausdruck zu bringen, Wiederholungen von Gesprächen, damit man das Gesagte noch mal üben kann, gemütliche und entspannte Teepausen auf der kleinen Terrasse und Mittagessen mit anderen Franzosen um auch andere Akzente und Gesprächsführungen kennen zu lernen.

Es gab soviel tatsächliche Sprechzeit, dass ich nach dem ersten Tag schon auf Französisch gedacht habe.

Brigitte hat eine sehr angenehme und freundliche Art. Ich habe mich bei ihr sofort wohl gefühlt. Zudem hat sie im Vorfeld eine gründliche Recherche zu dem für mich wichtigen Wortschatz gemacht, womit wir dann arbeiten konnten. Ich bin ihr sehr dankbar für eine schöne Zeit, interessante Gespräche und das neu gewonnene Selbstvertrauen.

Frau Lena S. – Büroassistenz – München

Weitere Stimmen

AnfuehrMeine Erwartungen wurden voll und ganz erfüllt. Ich kam mit minimalen Vorkenntnissen an und verstand bereits nach wenigen Einzelcoachings sehr viel. Auch kleine Textpassagen kann ich bereits verfassen. Was mir besonders gut gefallen hat waren die Entspannungsphasen zum Reflektieren. Ich fand die gemeinsamen Mittagessen mit Franzosen angenehm und abwechslungsreich.
Herr Martin K. – Werkleiter

AnfuehrIn meinem vorangegangenen Kurs lagen die Schwerpunkte hauptsächlich auf der Grammatik, daher konnte ich kaum einen vernünftigen Satz bilden. Im Internet habe ich dann Vive gefunden. Die offene Art und auch die beschriebenen Methoden haben mich sehr neugierig gemacht, einen Kurs bei Brigitte Calenge zu besuchen. Drei Tage lang haben wir gemeinsam intensiv zusammen „gearbeitet“. Schon nach dem ersten Vormittag hatte ich meine Scheu verloren. Mit viel Witz, Gedichten, Liedern und den verschiedensten Spielen verging die Zeit wie im Flug.
Ich habe unglaublich viel aufgenommen und unbewusst gelernt. Ich habe nun eine gute Basis erlangt und kenne viele neue Methoden kennengelernt, wie man dem sturen Vokabelpauken oder Grammatikbüffeln leicht entfliehen kann.
Ich freue mich nun auf meine neue Aufgabe in Paris und werde sicherlich noch oft an diese eindrücklichen Tage denken. Danke Dir Brigitte!
Frau Kerstin B. – System Engineer

AnfuehrHaving changed my commitment internally, I was asked to work in Paris for the next 4 months. My purpose of making this 3-days training with Brigitte is to get a basic knowledge of French language. The result is far better than I expected. I really enjoyed the training.
Brigitte is an excellent teacher, who I can always recommend. She has a good feeling of the need of the student, and matches the lesson according. She is the best language teacher, I’ve ever had. Thanks a lot, Brigitte!
Frau Janice L. – Textile Engineer

am Wochenende in München: Kundenstimmen


AnfuehrDas Wochenende hat meine Erwartungen voll und ganz erfüllt. Seitdem traue ich mir mehr zu und habe weniger Angst, Fehler zu machen. Ich habe noch mehr Freude an der Sprache und ich habe den Eindruck, dass ich mir auch etwas leichter tue.
Insgesamt habe ich viel Lust, mich in allen möglichen Formen mit der Sprache zu beschäftigen. Ich habe Zuversicht gewonnen, dass auch ich diese Sprache lernen und anwenden kann. Diese Erfahrung hat mir einen Schub gegeben. Ich habe außerdem erlebt, dass viele Begriffe, Ausdrücke und Regeln sich durch die Verbindung von Sprechen, Emotionen und Erlebnissen leichter festsetzen.
Die beiden Französinnen waren sehr empathisch, sie machten es mir leicht, mich wohl zu fühlen. Abgesehen davon war das Essen köstlich. Es war auch sehr interessant zu hören, was junge Französinnen über ihr Land berichten und was sie an Deutschland gut finden. Die gemeinsamen Gespräche fand ich interessant. Das Mittagessen am Samstag mit einer Französin und der Spaziergang mit Brigitte waren angenehm und abwechslungsreich.
Ich kann das Wochenende bei Brigitte nur weiterempfehlen. Wahrscheinlich werde ich nächstes Jahr auch wieder an einem Wochenende teilnehmen. Ich denke, es ist wichtig, Französisch in unterschiedlichen Zusammenhängen zu sprechen, nicht nur im Unterrichtsraum. Hierzu ist das Wochenende ein gelungener Beitrag. Wechsel von Räumen, von Personen, von Zusammenhängen erleichtern und bereichern das Anwenden der Sprache.
Astrid R. – Familientherapeutin

 Vive Komfort in München: Kundenstimmen

AnfuehrIch finde die Methode allgemein sehr gut und angenehm. Anfang die Entspannung um seinen Alltag zu vergessen und besser zu konzentrieren zu können. Zum Schluss dann die Integration, somit kann man alles wiederholen und man geht entspannt und inspiriert raus. Das fasziniert mich, besonders wenn ich vorher ganzen Tag gearbeitet habe. Lehrbücher vermisse ich nicht, man lernt spielerisch und intuitiv. Auch die Methode mit der Maske sehr gut, da konzentriert man einfach an die Lehrerin und an die Wörter, man traut sich mehr und ist nicht von anderen Schülern oder Sachen abgelenkt.
Frau Outi P. – Bankkauffrau

Weitere Stimmen

AnfuehrMir bereitet der Französischunterricht mir dem VIVE Konzept bei Brigitte Calenge viel Freude, da es eine sehr
abwechslungsreiche Art ist die Sprache zu lernen, bzw. die vorhandenen Kenntnisse zu vertiefen.
Das Lernen ohne Lehrbuch ist sehr lebendig und wenig ermüdend. Man „nimmt viel mit“ durch das pure Zuhören
wenn Brigitte spricht und das intensive Wiederholen ihrer Sätze. Das Lernen ohne Buch macht auch deshalb großen Spaß, da die
Themen viel freier ausgewählt werden können und mehr mit einem selbst zu tun haben!
Frau Bettina Fauvet 

 Vive Duo-Sprachcoaching Komfort in München: Kundenstimmen

AnfuehrFranzösisch bei Vive zu zweit macht mir sehr viel Spaß. Die Stunden sind sehr abwechslungsreich und intensiv. Da kein Lehrbuch verwendet wird, können Sprachinhalte und –ziele sehr auf den persönlichen Bedarf zugeschnitten werden.
Und daher gibt es bei Brigitte auch Gott sei Dank keinen Frontalunterricht und trockene Grammatikübungen, sondern Rollenspiele, Gedichte, und viele Dialoge. Es wird viel über persönliche Erlebnisse und Erfahrungen gesprochen und dabei werden neue Vokabeln gelernt und Grammatik geübt. Ich kann den Sprachkurs bei Brigitte nur weiterempfehlen.
Frau Petra B. – Geologin

Weitere Stimmen

AnfuehrIch habe schon oft versucht, die französische Sprache zu erlernen. Fast hatte ich es schon aufgegeben – nun bin ich froh, es noch einmal probiert zu haben.
Der Unterricht bei Vive ist ganz anders und viel effektiver. Das beginnt schon einmal damit, dass wir nicht einfach anfangen, sondern zuerst einmal eine Ankommensübung machen, um uns auf die neue Situation einzustellen und den Alltag, die Arbeit hinter uns zu lassen. Bei Vive sind wir sehr gefordert, wir sprachen von Anfang an fast nur Französisch – das ist fordernd aber sehr effektiv. Auch lernen wir neue Ausdrucksweisen oder die Grammatik über Anwendung, dabei kommt es oft zu „Aha-Erlebnissen“ und damit zu einer besseren Anwendung von neuen Inhalten. Das Lernen geschieht intuitiv und durch Ausprobieren. Für dieses Lernen brauchen wir kein Buch, wir bekommen die erarbeiteten Themen per Mail zugeschickt und können dies zu Hause wiederholen.
Frau Astrid R. – Familientherapeutin

 Vive am Telefon: Kundenstimmen

AnfuehrIch bin von Frau Calenges Interview- und Fragetechniken absolut begeistert und konnte sehr von dem Unterricht profitieren. Als frankophile Personalberaterin benötige ich die französische Sprache häufig und spreche sie mit großer Begeisterung. Nichtsdestoweniger konnte ich durch Vive sowohl meine Sprechfertigkeiten als auch meine grammatikalischen Kenntnisse noch einmal deutlich verbessern. Besonders angenehm und wertvoll empfinde ich den persönlichen Kontakt per Skype, wodurch mir unsere Gespräche immer besonders anregend und inspirierend in Erinnerung blieben.
Die zusätzlichen Audioaufnahmen erweisen sich als äußerst nützlich, um die Stunden noch einmal Revue passieren zu lassen und die erarbeiteten Themen zu festigen.
Ich kann das Vive-Konzept jedem, der sich mit der französischen Sprache beschäftigen möchte, nur empfehlen. Ihre Methodik ist äußerst effektiv und macht unglaublich viel Spaß.
Bettina B., Personalberaterin

Weitere Stimmen

AnfuehrEndlich habe ich keine Hemmungen mehr mich auf Französisch auszudrücken!
Vive am Telefon: Eine Erfahrung, die ich nur wärmstens weiter empfehlen kann. Die 40 Minuten am Telefon vergehen wie im Fluge durch die besondere Dialogtechnik.

Mit Fragen leitet Frau Calenge durch das Gespräch, sie wiederholt Sätze und fasst zusammen, bevor wir das Gespräch ein zweites Mal durchgehen. Am Anfang der Telefonlektion arbeiten wir jeweils mit der schriftlichen Zusammenfassung des Dialogs der vorangegangenen Woche, den Frau Calenge mir nach jeder Lektion zuschickt, ebenso wie eine Tonaufnahme des Dialogs. So kann ich zwischen den Lektionen lesen, hören und wiederholen.
Da ich beruflich viel unterwegs bin, kommt es mir außerdem sehr entgegen, dass die Lektionen ortsunabhängig am Telefon stattfinden.
Und nach nur einem Monat kann ich schon sagen: Ich habe das Gefühl ich werde von Woche zu Woche ein kleines bisschen besser und habe zum ersten Mal in meinem Leben Spaß daran Französisch zu lernen.
Frau Ulrike W. – Inhaberin einer Sprachenschule

AnfuehrIch habe jetzt zehn kleine Dialoge mit meinen Interessen und Vorlieben, die ich mir auf meinem Smartphone immer wieder anhören und so Wörter und Redewendungen lernen kann. Als Vorbereitung auf einen Sprachurlaub in Besançon buchte ich als Vorbereitung einen 10er-Block von Vive am Telefon. Telefonieren in einer Fremdsprache ist für Sprachanfänger eine besondere Herausforderung Frau Calenge schaffte es, mir meine anfängliche Unsicherheit zu nehmen. Inzwischen traue ich mir zu, auch andere Gespräche am Telefon zu führen, wenn es zum Beispiel Dinge rund um mein Haus in der Ardèche zu klären gibt. Super finde ich, dass Frau Calenge die Inhalte der Gespräche in Dialogform aufnimmt, verschriftlicht und zuschickt.
Frau Inge L. Lehrerin im Ruhestand

 Vive Sprachurlaub in Besançon: Kundenstimmen

AnfuehrDie Methode an sich ist das eine, aber deine Art, wie du sie vermitteln kannst, das macht es aus. Du hast die Gabe, in den Teilnehmern eine Freude und Begeisterung für diese Sprache zu entfachen, weil du mit deinem Humor, deiner Lebendigkeit und einer enormen Vielfältigkeit deine Kurse gestalten kannst. Die Art, wie du die Dialoge begleitest, Vorschläge bringst und alles wiederholen lässt, hat mich begeistert. Die Rollenspiele, bei denen du mit einsteigst und nicht nur als Lehrerin beobachtest, sind anregend, locken Talente hervor, von denen man vorher nichts wusste und geben viel Anlass zum Lachen. Und am nächsten Tag gibt es noch ein „supplément“, nämlich das Ganze schriftlich. Dazu bietest Du Ausflüge und bist eine charmante Fremdenführerin.  Du gibst wirklich alles!!!
Ich schreibe dir das nicht nur als Teilnehmerin, sondern auch als Dipl. Erwachsenenbildnerin, die selber gewohnt ist Kurse anzubieten.

Rosmarie Schneider – Erwachsenenbildnerin

Weitere Stimmen

AnfuehrIch spüre, dass ich einen großen Fortschritt gemacht habe. Ich fühle mich sicherer beim Sprechen und ich kann mich mehr oder weniger ausdrücken. Am Anfang konnte ich fast nichts sagen. Es ist die Methode, die dich ungezwungen führt, um dich auszudrücken. Und es funktioniert. Die Mischung – indoor und outdoor war eine gute Idee – man konnte die Kultur kennenlernen. Es hat mich beeindruckt. Bei diesem Kurs verliert man die Angst zu sprechen.“
Hana Cechalova – Deutschlehrerin

AnfuehrVive – eine unvergleichliche Woche in einer betörenden Stadt. Was ich erleben durfte, war die Integration von Kompetenz, Sensibilität, Individualität und Flexibilität. Dazu gehörte auch die menschliche Seite. Brigitte, ich möchte Dir deshalb Dankeschön sagen für diese gelungene und so effektive wie für mich wichtige Woche. So habe ich es noch nicht erlebt und als wichtige Etappe für mich verspürt.
Dr. Helge K. – Arzt und Zahnarzt

AnfuehrMeine Erwartung war, einen Impuls zu bekommen, um mich leichter und fließender in der französischen Sprache ausdrücken zu können. Diese Erwartung hat sich voll erfüllt. Nicht nur das: Die Erfahrung, spielerisch und abwechslungsreich zu lernen und dabei ganz bei der Sache zu sein, hat ein altes Lernmuster unterbrochen und mir gezeigt, dass Lernen, alle Sinne und die Kreativität wach machen.
Frau Alrune S. – Körpertherapeutin

Die Gastfamilie war für mich ein Volltreffer. ich empfand die Familie als herzlich, offen, großzügig, entspannt und unternehmensfreudig. Das gab mir die Gelegenheit mein Französisch zu praktizieren. Ich bin froh in einer Familie gewesen zu sein und kann das nur jedem wärmstens empfehlen.
Herr Roni K. – Zugbegleiter

AnfuehrDie Methode war für meine Frau und mich erfrischend und motivierend, ganz anders als lernen in einer Schule – eine wunderbare neue Erfahrung! Besonders gut fanden wir die vielen Varianten des Durchspielens von verschiedenen Situationen. Jeder Kursteilnehmer wurde aktiv einbezogen, wobei wir auch bei unterschiedlichem Kenntnisstand keinen Druck empfunden haben.
Hella und Herbert W. – in Ruhestand

Vive Sprachurlaub in der Ardèche: Kundenstimmen

AnfuehrVive ist völlig anders als ein üblicher „Sprachkurs“. Anstatt sich durch ein Buch durchzuarbeiten, wird kommuniziert, zu zweit, zu dritt, in der Gruppe. Die Themen kommen aus dem Alltag und dem Umfeld. Jedes Thema wird mit verschiedenen Herangehensweisen „behandelt“, sodass sich der Wortschatz stetig erweitert, es aber nicht langweilig wird. Sehr empfehlenswert!
Frau Anne J. – Lehrerin im Ruhestand

Weitere Stimmen

AnfuehrDer Französischkurs an der Ardèche war in jeder Beziehung einfach fantastisch. Ich habe viel Neues gelernt und kann mich nach nur eine Woche viel fließender und gewählter auf Französisch mitteilen. Die gepflegte, liebevoll gestaltete Unterkunft liegt in der wildromantischen Natur und wir wurden dort kulinarisch aufs Feinste verwöhnt. Eine Woche Ferien und Französisch lernen, es war einfach der Hit!
Frau Michèle M. – Deutschlehrerin

AnfuehrMorgens Unterricht bei und mit Brigitte, nachmittags Ausflüge in die wunderschöne Umgebung oder „Chillen“ am Pool, und abends das Highlight: Dîner avec la famille (incl. Kinder und zeitweise Großeltern) mit bis zu 15 Personen am Tisch – et on parlait francais! Optimale Bedingungen, um in die französische Sprache einzutauchen!
Herr Matthias G. – Arzt

Vive exklusiv Einzel-Sprach-Coaching in Besançon: Kundenstimmen

AnfuehrFür mich ist Vive genau das Richtige. Ich habe wirklich Spaß an der französischen Sprache gehabt und verlor peu a peu die Hemmungen. Mir gefiel, dass Frau Calenge immer wieder auf meine Bedürfnisse einging, und nicht nach einem starren Programm festhielt. Ich fand es sehr hilfreich, dass Frau Calenge, nach einem gemeinsamen Ausflug, sich Notizen machte, um mir am nächsten Morgen das neue Vokabular zu geben und mit mir zu üben.
Die Familie war sehr nett und interessant. Die Gespräche beim Abendessen war lehrreich und ich habe Frankreich anders entdeckt. Ich habe mich wohl gefühlt und möchte gerne diese Erfahrung wiederholen. Merci beaucoup!
Frau Ulrike H. – Ärztin

Weitere Stimmen

AnfuehrIch bin besonders von den interessanten und professionellen Arbeitsmethoden- und Techniken sowie von dem sehr abwechslungsreichen- nie langweiligen Programm beeindruckt. Frau Calenge ging exakt auf meinen Kenntnisstand und auf meine Ziele und Wünsche ein und vermittelte mir genau das, was ich brauchte und was für mich wichtig war. Ich nahm viele Tipps und Material und vor allem ein sehr gutes Gefühl nach diesen 10 Tagen in Juli 2001 mit nach Hause. Im September 2001 im Urlaub in Frankreich war ich richtig stolz auf mich: es machte großen Spaß mit den Franzosen zu sprechen und vor allem zu verstehen und verstanden zu werden. Aus diesem Grund beschloss ich dieses Sprachtraining in Juli 2002 fortzusetzen. Nach den 10 Tagen in Juli/August 2002 habe ich jetzt eine sehr gute Basis und kann diese Form von „Französisch-Lernen“ nur weiterempfehlen. Man spürt, dass Frau Calenge sehr viel Trainingserfahrung hat und sich sofort sehr flexibel auf jede Situation einzustellen weiß. Ich habe peu à peu alle Hemmungen verloren und mein Sprachfluss wurde besser.
Die Familie war sehr nett und interessant. Die Gespräche beim Abendessen waren lehrreich und ich habe Frankreich anders entdeckt. Merci beaucoup!
Frau Sieglinde W. – Bankkauffrau

AnfuehrDie Idee, ein Sprachtraining in dieser Form zu veranstalten ist hervorragend. Ich habe sehr viel gelernt und in kürzester Zeit große Fortschritte gemacht. Brigitte Calenge vermittelt sehr gut, dass eine Sprache nicht einfach nur Lernstoff ist, sondern dass es um das ganze Land geht. Die Mischung aus intensivem Sprachtraining und Spaziergängen in der wunderschönen Stadt Besançon oder Besichtigungen von Orten in der landschaftlich reizvollen Umgebung, bei denen man das Erlernte anwenden kann, ist ideal. Abends ist man bei gutem Essen und als Gast einer sehr netten französischen Familie sowieso „mitten in Frankreich“. Das Lerntempo kann man selbst bestimmen. Es lohnt sich, sich auf den methodischen Ansatz einzulassen. Brigitte Calenge hat, und dafür bin ich Ihr außerordentlich dankbar, mich wirklich für Französisch begeistern können, eine Sprache, die mir bis dahin immer besonders schwer gefallen ist.
Dr. Ulf K. – Kunsthistoriker

AnfuehrWer meint, er könnte ohne oder mit geringen Französischkenntnissen als Hausbesitzer in Frankreich leben, der unterliegt einem Irrtum. Im Nachhinein bin ich froh über meinen Irrtum, denn so wurde ich endlich dazu bewegt, Französisch zu lernen. Und so konnte ich Frau Calenge kennen lernen. Herkömmliche Sprachkurse kamen für mich aus Zeitmangel nicht in Frage. Was mir beim Training sehr gut gefallen hat: ich habe vor Ort genau das gelernt, was ich brauchte. Für die Zukunft bekam ich individuell für mich zusammengestelltes Material zum Nachschlagen, was mir jetzt immer noch hilfreich ist. Besonders haben mir die Rollenspiele gefallen, bei denen Frau Calenge mich auf Begegnungen mit Franzosen vorbereitet hat. Es war nicht nur ein Sprachtraining, sondern auch ein interkulturelles Training, denn ich habe in einer Woche so viel über die französische Mentalität gelernt und vieles verstanden, was mir in Zukunft eine Menge Ärger ersparen wird. Ich kann diese Erfahrung allen Hausbesitzern in Frankreich nur empfehlen.
Frau Andrea. R. – Architektin

AnfuehrIhre Arbeit hat meinen Erwartungen nicht entsprochen, denn Sie haben alle meine Erwartungen übertroffen! Es ist Ihnen gelungen, mir einen sanften Zugang zur französischen Sprache zu ermöglichen. Das Training wurde sehr professionell durchgeführt und mein Wunsch Französisch mit Leichtigkeit zu lernen ist in Erfüllung gegangen. Ihre Arbeitsweise hat mir sehr gut gefallen und das Lernmaterial empfand ich als sehr hilfreich. Ich habe in den 12 Tagen sehr viel gelernt. Mir haben die verschiedenen Rollenspiele, Aktivitäten, Ihre Kreativität und Ihre Phantasie sehr gut gefallen. Besonders, dass Sie das Sprachtraining flexibel gestaltet haben und individuell auf mich eingegangen sind. Wertvoll und bemerkenswert fand ich auch Ihre Fähigkeit das tägliche Training mit Integrationsübungen abzuschließen. Auch das Rahmenprogramm war sehr gut und abwechslungsreich. Ich war mit Begeisterung dabei. Die Auswahl der Gastfamilie war auch sehr gut und ich habe mich wohl gefühlt. Ich habe sehr schöne Tage verbracht und vieles kennen gelernt. Ich empfinde es als Geschenk, Sie kennen gelernt zu haben und freue mich auf das Fortsetzungstraining.
Frau Corinne W. – Unternehmensberaterin

 

 

Vive kennenlernen

Habe ich Ihr Interesse geweckt? Rufen Sie mich an:  089 642 61 26
oder senden Sie mir eine eMail. Ich freue mich auf Sie!
Vive® Lebendiges Französisch, Brigitte Calenge, Matthias-Mayer-Str. 3, 81379 München
Telefon +49 89 642 61 26, Fax: +49 89 64 20 93 59

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen