Business Kundenstimmen München

Vive Business in München: Kundenstimmen

Herr Eberhard Kaupp – Senior Sales Manager – LINDE AG – 3 Tage

Während meiner Schulausbildung hatte ich kein Französisch gelernt. Aus beruflichen Gründen erscheint es mir nun, 30 Jahre später…, doch günstig wenigstens die Grundbegriffe zu erlernen. Ich habe mich bei „Vive / Frau Brigitte Calenge“ angemeldet ohne Vorkenntnisse und war sehr skeptisch, ob ein 3-tägiger Kurs dazu überhaupt geeignet sein kann.

Frau Calenge schaffte es jedoch mir in dieser kurzen Zeit ein Gefühl für die französische Sprache sowie erste Kenntnisse zu vermitteln. Die Lehrmethode war neu für mich und hat in mir als Ingenieur anfängliche Widerstände hervorgerufen.

Nach rund einer Stunde konnte ich aber „loslassen“ und von der professionellen Durchführung der Schulung profitieren. Als anstrengend für mich als Sprachanfänger habe ich die 3 Mittags“pausen“ empfunden, in denen ich von verschiedenen französisch sprechenden Personen zum Essen begleitet wurde. Von Teilnehmern mit Vorkenntnissen werden diese Mittagszeiten aber bestimmt als wirkliche Pausen vom Unterricht empfunden.

Ich möchte noch die perfekt durchorganisierte und dennoch völlig entspannte Art der Kursdurchführung durch Frau Brigitte Calenge hervorheben. Die Atmosphäre während der 3 Tage war stets sehr angenehm.

 

Herr Harald Metje – Prokurist – Projektleiter – GTF Freese Bremen – 5 Tage

Ich brachte gar keine Vorkenntnisse mit und brauchte die Sprache für die Arbeit in Frankreich.

Meine Erwartungen wurden erfüllt. Die Zusammenstellung des Kurses hat mir besonders gefallen. Auch das Eingehen auf meine Vorgaben und meine Probleme.

Bei den Mahlzeiten mit Franzosen war am Anfang keine Unterhaltung möglich aber mit der Zeit wurde es immer besser.

Wenn ich zurückschaue: ich habe viel gelernt, über die Sprache, das Land und die Menschen. Ich will mit der Sprache weitermachen.

 

Frau Janice Lau – Textile Engineer – W.L.Gore & Associates GmbH – Munich – 3 Tage

Having changed my commitment internally, I was asked to work in Paris for the next 4 months. My purpose of making this 3-days training with Brigitte is to get a basic knowledge of French language. The result is far better than I expected. I really enjoyed the training.

Brigitte is an excellent teacher, who I can always recommend. She has a good feeling of the need of the student, and matches the lesson according. She is the best language teacher, I’ve ever had.

If I should give the feedback base on the rating from 1 – 10 (10 is the best rate)….

Brigitte’s experience rate 10
Brigitte’s personality rate 10
Teaching technique rate 10
Teaching method rate 10
Teaching materials rate 10

Thanks a lot, Brigitte!

 

Frau Andrea Steinhausen – Personalleiterin – Dynamit Nobel GmbH / Groupe NOVASEP Leverkusen – 3 Tage

Vor dem Kurs bei Brigitte Calenge habe ich gerade mal eben noch die üblichen Floskeln herausgebracht, obwohl ich 5 Jahre Französisch-Unterricht in der Schule hatte. Leider lagen die Lernerfahrungen aber schon sehr lange zurück und es hatten sich so gut wie keine Gelegenheiten zur Anwendung meiner Französischkenntnisse ergeben. Entsprechend hatte ich den Eindruck, dass eigentlich gar nichts mehr davon übrig war, außer ein paar Worten.

Aufgrund meiner beruflichen Situation verspürte ich aber die Notwendigkeit, meine französischen Sprachkenntnisse wiederzubeleben und mit gespannter Neugier habe ich mich nach München zu Brigitte Calenge begeben, um zu sehen, welche vergrabenen Schätze sich mit Hilfe ihrer Lehrmethoden wohl noch heben lassen. Dabei habe ich einige Überraschungen erlebt

  1. Die drei Tage Französisch Intensiv-Einzelunterricht sind wie im Fluge vergangen – und zwar mit viel Freude und Vergnügen und nicht wie befürchtet mit Anstrengung, Langeweile und rauchendem Kopf. Besonders viel Spaß haben die fantasievollen und spielerischen Übungen gemacht, durch das gemeinsame Lachen ist das Sprechen viel leichter gefallen. Wohltuende Abwechslung zwischen Rollenspielen, musikalischen Hör- und Verständnisübungen, Bewegungsübungen und Entspannung sorgte dafür, dass es nie langweilig oder zu anstrengend wurde. Angenehm war auch das positive Unterrichtsklima: Fehler waren ausdrücklich erlaubt und wurden mit viel Geduld korrigiert.
  2. Sehr aufschlussreich und interessant waren zudem die Inputs während der Pausen über die französische Kultur und zu interkulturellen Unterschieden zwischen Deutschland und Frankreich und ihren Ursprüngen. Ich empfand es als große Bereicherung, mit einem Menschen zu kommunizieren, der ein gutes Gespür und ein Verständnis für diese wichtigen Dingen besitzt und sie zudem zu vermitteln weiß – ohne Wertungen. Überhaupt war der Gedankenaustausch von einer anregenden Tiefe und Intensität, so dass bei mir ein Gefühl von Nähe und Vertrautheit entstanden ist sowie Lust auf weitere Unterhaltungen.
  3. Zu Beginn des ersten Tages habe ich sehr mühevoll nach Worten und Formulierungen gesucht, doch zu meiner Freude gab es im Verlaufe der drei Tage auch Phasen, wo die Kommunikation leichter geflossen ist durch die fachkundige und abwechslungsreiche „Geburtshilfe“. Es sind also doch noch zahlreiche Grundlagen vorhanden, die Dank der Methoden von Brigitte Calenge wieder freigelegt werden konnten.
  4. Spannend fand ich zu bemerken, dass der Lernprozess nach dem Unterricht noch weiterlief: Im Kopf schwirrten nur so die französischen Worte und Redewendungen und ich ertappte mich dabei, dass ich das ein oder andere wie automatisch in Französisch zu formulieren begann statt in Deutsch. Selbst nachts im Schlaf ging es weiter: Immer wenn ich wach geworden bin, gingen mir französische Begriffe durch den Kopf. Das war ein echtes Phänomen, wie angeregt die grauen Zellen durch den Unterricht bei Brigitte Calenge waren.
  5. Auch für die Zukunft wurde ich mit guten und interessanten Lerntipps bedacht, die ich sicherlich auch gerne anwenden werde, weil sie nicht an das lästige Pauken in der Schule erinnern. Es ist wirklich toll, auf so viel Lehrkompetenz und Erfahrung zu stoßen! Von meinem jetzigen Stand aus werde ich gut und motiviert weiterlernen können.

Fazit: Jedem, der mit schnellen Fortschritten und viel Spaß seine französischen Sprachkenntnisse wiederbeleben und ein erweitertes Verständnis der französischen Kultur erwerben möchte, empfehle ich ausdrücklich diesen herausragend guten Intensiv-Einzelunterricht bei Brigitte Calenge.

 

Herr Frank-Markus Barwasser – Kabarettist (alias „Erwin Pelzig“) – München – 3 Tage

Das Intensiv-Training von Madame Calenge möchte ich uneingeschränkt empfehlen. Was den Teilnehmer erwartet, ist kein Unterricht sondern ein auf die individuellen Bedürfnisse zugeschnittenes Coaching.

Nach drei Tagen lösten sich die verschütteten Wahlfach-Kenntnisse aus dem Unterbewusstsein und verwoben sich mit den neu erworbenen Sprachkenntnissen, was – wie von ihr versprochen – freundliche Konversationen in Frankreich sehr erleichtert hat.

Man sollte allerdings bereit sein, sich von schulischen Lernstrukturen zu lösen. Dann ist ein schneller Fortschritt mit großen Erfolgserlebnissen möglich – und erspart viele Monate mühsamer Abendkurse…

 

Frau Kerstin Berger – System Engineer & Hotelier – HAPIMAG Resorts – Schweiz – 4 Tage

Seit ca. 2 Jahren erlerne ich die französische Sprache als Hobby, da ich zum Einen den Klang der Sprache sehr mag und zum Anderen gerne in Frankreich Urlaub mache.

Nun hat man mir, in meiner Firma eine neue Position in Paris offeriert. Durch die Leitung eines unserer Hotels, haben die französischen Sprachkenntnisse sofort einen anderen Stellenwert erhalten. In meinem bisherigen Kurs lagen die Schwerpunkte hauptsächlich auf der Grammatik, daher konnte ich kaum einen vernünftigen Satz bilden. Zudem bin ich sehr scheu und nun, musste unbedingt schnell eine Lösung hierfür gefunden werden.

Ich wurde im Internet schnell fündig. Die offene Art und auch die beschriebenen Methoden haben mich sehr neugierig gemacht, einen Kurs bei Brigitte Calenge zu besuchen. 4 Tage lang haben wir gemeinsam intensiv zusammen „gearbeitet“. Schon nach dem 1. Vormittag hatte ich meine Scheu verloren und mit viel Witz, Gedichten, Liedern und den verschiedensten Spielen verging die Zeit wie im Flug.

Ich habe unglaublich viel aufgenommen und unbewusst gelernt und bin Brigitte deshalb sehr dankbar. Ich habe nun eine gute Basis erlangt und viele neue Methoden kennengelernt, wie man dem sturen Vokabel pauken oder dem Grammatik büffeln leicht entfliehen kann.

Ich freue mich nun auf meine neue Aufgabe in Paris und werde sicherlich noch oft an diese eindrücklichen Tage denken. Danke Dir Brigitte!

 

Frau Stephanie Sammer – Chefassistentin – Westerhamer Veredelungsgesellschaft – 3 Tage

Meine Erwartungen wurden sehr erfüllt. Wenn ich an den ersten Morgen zurückdenke, merke ich heute, am dritten Tag, dass mein Französisch wieder vorhanden ist. Ich kann ganze Sätze sprechen.

Die Entspannungsübungen, die spielerischen Abläufe und die nette Atmosphäre haben mir besonders gut gefallen. Ich fand das gemeinsame Mittagessen mit Französinnen ausgezeichnet. So konnten alle erworbenen Kenntnisse sofort ausprobiert werden.

Die Lerntechniken und die sehr netten Bekanntschaften, sowie das Wissen um eine Atmosphäre in welcher das Gehirn bessert arbeitet waren wertvolle Erfahrungen, die ich jetzt mitnehme. Ich würde dieses Sprachtraining auf jeden Fall weiterempfehlen.

Verbesserungsvorschläge und Anregungen fallen mir nicht ein. Ich habe nichts vermisst.

Habe ich Ihr Interesse geweckt? Rufen Sie mich an:  089 642 61 26
oder senden Sie mir eine eMail. Ich freue mich auf Sie!
Vive® Lebendiges Französisch, Brigitte Calenge, Matthias-Mayer-Str. 3, 81379 München -Thalkirchen
Telefon +49 89 642 61 26, Fax: +49 89 64 20 93 59

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen