Train the Trainer

für Sprachtrainer/innen

Hier findest du Termine von Vive Workshops und Seminaren, interessante Infos und Denkanstöße für einen lebendigen, individuellen und abwechslungsreichen Sprachunterricht nach dem Vive Konzept, unabhängig von der Sprache, die du unterrichtest. Außerdem die Unterrichtsaktivitäten vom Newsletter als PDF zum Runterladen. Hinweis: Unterrichtsaktivitäten stehen ganz unten und sind ca. 2 Wochen lang nach dem Versenden vom Newsletter sichtbar.

Präsenzseminare und Online-Workshops für Sprachtrainer/innen
(alle Sprachen):

********************************************************************************************************************

NEUES SEMINARTHEMA: Vive Wochenende „à la carte!“

Zielgruppe: Sprachtrainer/innen, die lernen möchten ohne Lehrbuch aber mit System zu unterrichten, nach dem Vive Konzept. Das Seminar ist sprachenübergreifend.

Wenn Du nach Wegen suchst, wie Du

…die Sprechlust deiner TeilnehmerInnen in Gruppen ohne Lehrbuch anregen kannst,
mit weniger bis gar keine Unterrichtsvorbereitung einen lebendigen und effizienten
Unterricht gestalten kannst,
…ausgehend von einem Thema, einen spannenden Unterricht über mehrere Kurse entwickelst,
dann sei dabei!

Ich lade Dich herzlich zu einer Reise in neue Dimensionen des Sprachunterrichts ein.
In einer Gruppe von 10 Sprachtrainer/innen hast du (endlich mal?) Zeit und Raum, um

…deine Kompetenz als Sprachtrainerin oder Sprachtrainer zu erweitern,
neue Schritte zu machen,
…in die Welt von Vive tief einzutauchen,
…Dich mit Gleichgesinnten in Ruhe auszutauschen,

und last but not least,

…Urlaub vom Alltag zu machen, Dich zu erholen und Kraft für deinen Unterricht zu schöpfen.

Beschreibung
Das Vive Seminar ist à la carte, weil ich auf die Wünsche und Bedürfnisse der Gruppe eingehe und
diese als Basis für das ganze Wochenende nehme, ähnlich wie ich im Sprachunterricht arbeite. Dafür bekommen alle Teilnehmer/innen einen Fragebogen einige Wochen vor Seminarbeginn.

Ausgehend von vorgeschlagenen Themen, entwickeln wir gemeinsam Vive Aktivitäten.
Wie es funktioniert, erlebst du am eigenen Leib am Freitag, im ersten Seminarteil.
Du erlebst wie leicht es sein kann, die Unterrichtsinhalte nach und nach zu entwickeln, mit der
Lerngruppe, statt sie im Voraus festzulegen. Und wie du dafür sorgst, dass der erlernte Wortschatz im Gedächtnis bleibt und aktiv eingesetzt wird. Außerdem, wie du über mehrere Kurse bei einem
Thema bleiben kannst und ihn spannend gestaltest.

Am Sonntagnachmittag, nimmst du Techniken und Verfahren mit, die du auf DEINEN Unterricht
übertragen kannst. Zusätzlich zum detaillierten Protokoll vom Seminar erhältst du eine praktische
Übersicht von Aufwärm- und Hauptübungen für deinen Unterricht.

Termin 2024:

Freitag, 15. März: 17.00 – 20.15 Uhr
Samstag, 16. März: 09.30 – 12.30 und 14.00 – 19.00 Uhr
Sonntag, 17. März: 09.30 – 12.30 und 13.30 – 15.00 Uhr

Deine Investition:
250 € (Schweizer Konto: + 10 €). Du erhältst eine Teilnahmebestätigung & Rechnung

Ort:
ASZ – Emil-Geis-Str. 35, 81379 München-Thalkirchen (15 Min. U-Bahn vom Hauptbahnhof aus)

Veranstalterin & Leiterin:
Brigitte Calenge

Anmeldeformular

Übernachtungsmöglichkeiten:
Ab 59 € EZ: https://www.hotel-suedstern.de/ (15 Minuten mit dem Bus zum Seminarort)
Ab 80 € DZ als EZ: https://www.alter-wirt-thalkirchen.de/gaestezimmer/ (5 Minuten zu Fuß zum Seminarort).
Auf meiner Website findest du weitere Übernachtungsmöglichkeiten in der Umgebung: https://www.vive-sprachtraining.de/train-the-trainer/
Denke daran frühzeitig zu buchen!

*******************************************************************************************************************
TAGESSEMINAR: Wenn Gegenstände sprechen – Kreativer Einsatz von Alltagsgegenständen in dem Sprachunterricht

Strohhut, Pralinenschachtel, Handtasche, Playmobilpuppe, Papiertüte, Regenschirm, Kieselstein und Schlüsselbund haben etwas Gemeinsames: sie alle bilden wunderbare Sprechanlässe für einen lebendigen Sprachunterricht. Dabei geht es in erster Linie nicht um die Beschreibung von den Gegenständen, sondern, um die Assoziationen, die sie bei den Teilnehmern wecken und die daraus entstehenden Interaktionen, Gespräche und Rollenspielen.
In diesem Vive Seminar entdeckst du unterschiedliche Wege, wie du Alltagsgegenstände auf jeder Sprachstufe sinnvoll in deinen Unterricht einbauen kannst. Dabei können die Gegenstände sowohl von dir als auch von deinen Teilnehmern kommen.
Neugierig? Lass dich überraschen!

In diesem Workshop lernst du u.a. Techniken und Verfahren aus der PDL kennen. Szenische Umsetzung und Darstellung von Situationen und Themen stehen im Vordergrund. Praxis- und Reflektionsphasen wechseln sich ab. Ob „frischgebackene/r Sprachtrainer/in“ oder „alter Hase“, du nimmst auf jeden Fall eine Fülle von Anregungen für deine Schatzkiste mit.

Termin: Samstag, 6. Mai 2023
Zeiten: 10.00 – 18.00 Uhr (inkl. 90 Minuten Mittagspause)
Leitung: Brigitte Calenge
Ort: Vive Sprachinstitut – Matthias-Mayerstr. 3 – 81379 München
Hotelempfehlungen in der Nähe
Kosten: 130 € bei einer Anmeldung bis zum 15. Februar 2023. Du sparst 50 €!
Regulärer Preis: 180 € (Umsatzsteuerbefreit gemäß § 4 Nr. 21 USTG)
Veranstalterin: Brigitte Calenge – Tel. ++ 49 (0)89 / 64 26 126
Anmeldung: Anmeldeformular HIER Klicken
Anmeldeschluss: 24. April 2023

ONLINE – Workshop für Sprachtrainer/innen (alle Sprachen):

Fortlaufende & spannende Geschichten im Einzelunterricht, im Präsenz- und online-Unterricht
Sprachkursteilnehmer berichten über Ihre Lernerfahrungen. Audiodatei HIER

Ausgehend von einem Bild / Foto entwickelst Du mit Deinem Teilnehmer eine lebendige Geschichte in Dialogen. Wie bei einer Fernsehserie könnt ihr über einen längeren Zeitraum hinweg weitere Folgen bzw. Episoden kreieren, wobei der Phantasie keine Grenzen gesetzt sind. Du baust geschickt die Themen ein, die für den Lernenden relevant sind (beruflich oder privat z.B.). Mit einigen Teilnehmern bin ich seit mehreren Monaten bei EINER Geschichte!
In diesem Vive Workshop erfährst du welche Elemente wichtig sind, damit dein Lernender in Fahrt kommt und am Ball bleibt. Wie ihr beide in die Rollen von mehreren Protagonisten hineinschlüpft. Worauf du achten musst, damit es SEINE erfundene Geschichte bleibt.
Du entdeckst Wege, um die Grammatik einzubauen, so fast nebenbei. Du lernst Wiederaufnahmetechniken kennen, damit der Lernstoff vertieft wird und dein Teilnehmer Fortschritte macht.
Nach dem Workshop erhältst du alle durchgenommenen Beispiele per E-Mail.

Termin: Samstag, 1. Juli 2023
Zeiten: 10.00 – 12 Uhr und 13.30 – 15.30 Uhr (4 x 60 Minuten)
Leitung: Brigitte Calenge
Ort: ONLINE Workshop
Kosten: 90 €. (Umsatzsteuerbefreit gemäß § 4 Nr. 21 USTG) – Für TN aus der Schweiz: 100 € (wegen Bankgebühr – entfällt bei Paypal-Zahlung)
Veranstalterin: Brigitte Calenge – Tel. ++ 49 (0)89 / 64 26 126
Anmeldung: Anmeldeformular Hier klicken
Anmeldeschluss: 20. Juni 2023
Teilnehmerzahl: Max. 12

Präsenzseminar für Sprachtrainer/innen (alle Sprachen):

Lebendiger & professioneller Einzelsprachunterricht, aber wie?

Zielgruppe
Alle Sprachtrainer/innen, die sich nach einem abwechslungsreicheren Unterricht im Einzeltraining sehnen, ohne Lehrbuch arbeiten (wollen) und lernen möchten gezielter auf den Kenntnisstand und die Bedürfnisse des Teilnehmers einzugehen.

Ziele und Inhalte
Für viele Sprachtrainerinnen und Sprachtrainer stellt der Einzelunterricht eine Herausforderung dar, denn die vertraute Gruppendynamik fehlt. Der Unterricht wird schnell eintönig. In diesem Seminar erstrahlt der Einzelunterricht in einem ganz neuen Licht: lebendig, abwechslungsreich und vor allem sehr individuell. Du gibst den Rahmen vor, dein Teilnehmer bestimmt den Inhalt. Sie entdecken Wege, wie Sie sich besser auf den individuellen Rhythmus und das Lerntempo deines Teilnehmers einstellen kannst und wie du aus seinem Ausdruckswunsch Sprechanlässe und interessante Rollenspiele entstehen lassen kannst. Du lernst Wortschatzarbeit und Grammatik effizient in den Unterricht mit einfließen zu lassen. Diverse Verfahren ermöglichen eine Wiederaufnahme und eine Festigung des Stoffes. Dieses Seminar basiert auf das von Brigitte Calenge entwickelte Vive Konzept für den Fremdsprachenunterricht.

Termin: Sonntag, 6. November 2022
Zeiten: 10.00 – 18.00 Uhr
Leitung: Brigitte Calenge
Ort: Aida – Die Schule für fremdsprachige Frauen – Merkurstrasse 2 – 9000 St.Gallen – Schweiz (direkt am Bahnhof Sankt-Gallen)
Kosten: 220 €.(Umsatzsteuerbefreit gemäß § 4 Nr. 21 USTG)
Veranstalterin: Brigitte Calenge – Tel. ++ 49 (0)89 / 64 26 126
Anmeldung: Anmeldeformular hier
Anmeldeschluss: 22. Oktober 2022

Beiträge oder Wissenswertes von Brigitte Calenge

Hier findest du Ideen und Denkanstöße für deinen Sprachunterricht.

Unterrichtsaktivitäten von Brigitte Calenge (sprachenübergreifend)

Unterrichtsaktivität (sprachenübergreifend) – März 2024: die Doppelte Vorstellung

Vive Newsletter:

Alle 2 bis 3 Monaten versende ich einen Newsletter mit aktuellen Vive Workshops und Seminaren, Tipps und Aktivitäten für deinen Unterricht.
Abonniere ihn einfach! Du kannst ihn jederzeit über einen Button abbestellen.
Hier Link zum Newsletterabonnement